Tipps und Tricks

 

Die praktische Prüfung ist etwas ganz besonderes und hoffentlich einmaliges im Leben eines jungen Menschen. Hier zeigen wir einige Tipps, die euch bei der Prüfung helfen sollen. Wie bei vielen anderen Dingen auch gilt: Gute Vorbereitung ist alles!

Den Tag der Prüfung nicht im Freundes- und Bekanntenkreis ankündigen um keinen zusätzlichen Erwartungsdruck aufzubauen.

 

Nehmen Sie keine Beruhigungsmittel denn sie brauchen alle Sinne für die Prüfung gehen Sie früh schlafen damit Sie ausgeruht und leistungsfähig sind. Viele machen sich schon vor der Prüfung nervös. Können Nächte vorher nicht mehr schlafen - das muss nicht sein. Wer so fährt wie in der Fahrschule, ruhig und sicher der braucht sich keine Sorgen machen, die Anforderungen in der Fahrstunde sind meist höher als bei der Prüfung.

 

Sie können sich sicher sein, dass wir Sie nur zur Prüfung vorstellen wenn wir glauben, dass Sie diese auch bestehen werden.